"Das ist ja hier kein Frauenfußball"

Werder-Zoff: Ekici und Hunt im Trainings-Clinch

+
Mehme t Ekici (l.) auf einem Archivfoto

Bremen - Die Mittelfeldspieler Mehmet Ekici (23) und Aaron Hunt (26) sind am Donnerstag im Training des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen aneinandergeraten.

Die beiden Streithähne mussten von Mitspielern daran gehindert werden, aufeinander loszugehen.

„Beide haben in einer Mannschaft gespielt. Es war ein taktisches Duell“, sagte Trainer Robin Dutt der Bild-Zeitung: „Es ist doch in Ordnung, wenn es mal Diskussionen gibt. Es ist längst geklärt. Ich habe beiden gesagt, sie sollen ihre Aggressivität beibehalten und im Spiel rauslassen.“

Auch Ekici spielte laut Bild den Vorfall nach der Einheit herunter: „Das ist ja hier kein Frauenfußball sondern Männerfußball. Da treten auch mal verschiedene Meinungen auf. Das zeigt, dass Aggressivität drin ist. Das ist ein gutes Zeichen fürs Wochenende.“ Am Sonntag (14.30 Uhr/Sky) tritt Werder in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken an.

Auch Aaron Hunt äußerte sich. "Wir waren bei einer Aktion unterschiedlicher Meinung, haben uns das auch sehr deutlich gesagt. Das kommt im Training mal vor. Wir haben uns die Hand gegeben. Alles ist wieder gut", sagte er gegenüber der Kreiszeitung Syke, die hier Bilder des Vorfalls zeigt.

sid

Sportlich und schön: Attraktive Anblicke bei der Frauen-EM

Sportlich und schön: Attraktive Anblicke bei der Frauen-EM

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Florian Kainz im ÖFB-Kader

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare