Werder wird 111 Jahre – und ganz Bremen feiert

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · 111 Jahre Werder Bremen – das muss gefeiert werden! Die Vorbereitungen für das Schnapszahlenjahr des Bundesligisten laufen auf Hochtouren, und die ersten Höhepunkte stehen bereits fest.

Die Festlichkeiten beginnen mit einem langen Wochenende zur Feier des Gründungstags vom 4. Februar 1899. Am 4. Februar 2010 steht ein Empfang im Bremer Rathaus auf dem Programm. Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen lässt es sich nicht nehmen, im Beisein ausgewählter Gäste zu gratulieren.

Am Freitag, 5. Februar, folgt die Bundesliga-Partie gegen Hertha BSC Berlin, die mit einer großen Choreographie der Fans zum „Jubiläumsspiel“ wird. Und die traditionelle „Grün Weiße Nacht“ findet dieses Mal am Samstag, 6. Februar, als Jubiläumsball statt.

Ein weiterer „Hingucker“ ist bereits in Arbeit. Zum Jubiläumsjahr gibt es einen Geburtstagskalender – die Motive werden historische Momente aus der Vereinsgeschichte sein. Außerdem kommen bei Werder auch die Fans als aktive Sportler zum Zuge: Im Juni gibt’s ein Jubiläums-Fan-Club-Turnier.

Die U-23-Mannschaft und die Fußballfrauen planen jeweils die Ausrichtung von Blitzturnieren. Das Motto: „111 Minuten Werder Bremen“. Partner-Vereine können sich hierfür mit kreativen Einfällen bewerben.

Es dreht sich im Jahr 2010 zwar vieles, aber nicht alles um Fußball. Die weiteren Vereinsabteilungen stellen ebenso spannende und hilfreiche Projekte auf die Beine. So organisieren die Leichtathleten den renommierten „Run for help“, und die Handballer stellen den Weser-Cup, das traditionelle Jugend-Pfingstturnier, unter das Motto „111 Jahre Werder“.

Auch die Abteilung Sozialmanagement steuert einige Aktionen zu den Festlichkeiten bei.

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Junuzovic vor der Rückkehr

Junuzovic vor der Rückkehr

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare