Nordderby beim Hamburger SV II

Werder II will Rückstand auf Tabellenführer Wolfsburg II verkürzen

+
Davie Selke will mit der zweiten Mannschaft von Werder die Meisterschaft in der Regionalliga Nord wieder spannend machen.

Bremen - Im Nachholspiel der Fußball-Regionalliga Nord will Werder Bremen II den Meisterschaftskampf noch einmal spannend machen.

Mit einem Sieg beim Hamburger SV II können die Bremer an diesem Dienstag bis auf einen Zähler an Tabellenführer VfL Wolfsburg heranrücken. „Spiele zwischen Werder und dem HSV sind immer etwas Besonderes. Da geht es heiß her, egal auf welchen Tabellenplätzen die beiden Clubs liegen“, sagte der Bremer U23-Coach Viktor Skripnik. Das hanseatische Duell wird um 16 Uhr im Hamburger Wolfgang-Meyer-Stadion angepfiffen. dpa

Mehr zum Thema:

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Kommentare