Di Santo unterschreibt Dreijahresvertrag

+
Franco Di Santo

Bremen - Der SV Werder Bremen verpflichtet den argentinischen Nationalspieler Franco Di Santo ablösefrei vom englischen Klub Wigan Athletic. Das bestätigte Werders Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, am Mittwochvormittag.

Di Santo war zuletzt für den englischen Premier-League-Absteiger Wigan Athletic aktiv und ist ablösefrei. In der abgelaufenen Saison schoss er in 35 Spielen fünf Tore. In England war der Argentinier mit italienischem Pass auch für den FC Chelsea und die Blackburn Rovers aktiv.

Franco Di Santo wurde am 7. April 1989 geboren. Di Santo galt in seiner Jugend als eines den größten Talente Argentiniens und absolvierte auch zwei A-Länderspiele. 2008 wechselte er zum FC Chelsea. Nach einer Saison wurde er an die Blackburn Rovers verliehen, 2010 an Wigan Athletic verkauft. Wigan wollte mit ihm nach der letzten Saison verlängern, aber Di Santo lehnte ab. Seine Bilanz in der Premier League: 122 Spiele mit 14 Toren.

Der Angreifer hatte bereits am Dienstag den medizinischen Check im Bremer Klinikum Links der Weser bestanden, befindet sich aber momentan wieder in England. Am Donnerstag wird Franco Di Santo zurück in Bremen erwartet und offiziell vorgestellt.

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Kommentare