Werder II Turniersieger

Werder-Bremen - BREMEN (flü) n Werder II kann mit dem ersten Auftritt in der Vorbereitung zufrieden sein. Die Mannschaft von Trainer Thomas Wolter gewann am Samstag ungeschlagen das Blitzturnier des MTV Soltau und verteidigte damit den Titel um den „Böhme-Weser-Cup“.

Nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ gewannen die Bremer bei einer Spielzeit von jeweils 30 Minuten gegen MKS Osadnik Mysliborz (2:0), MTV Soltau (4:0), SV Grün-Weiss Hodenhagen (6:0) und den TV Jahn Schneverdingen (2:0).

Klar, dass Wolter hinterher zufrieden war: „Das Turnier hat seinen Zweck optimal erfüllt. Es war die willkommene Abwechslung nach der ersten Trainingswoche. Die Jungs haben sich bewegt, ein wenig Fußball gespielt und gezeigt, dass wir auf einem ganz guten Weg sind.“

Was besonders für Philipp Bargfrede gilt. Der 20-jährige Mittelfeldspieler feierte nach mehrmonatiger Verletzungspause wegen eines Meniskusschadens sein Comeback.

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Kommentare