Werder trennt sich von Trainer Dutt

+
Werder trennt sich von Robin Dutt

Bremen – Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat sich von Trainer Robin Dutt getrennt. Das gab der Club am Samstag bekannt. Die Grün-Weißen reagierten damit auf die anhaltende Talfahrt des Tabellenletzten. Neuer Cheftrainer wird der bisherige U23-Coach Viktor Skripnik mit seinem Trainerteam Florian Kohfeldt, Torsten Frings und Christian Vander.

Nach dem neunten sieglosen Ligaspiel in Folge und dem schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte haben die Grün-Weißen die Reißleine gezogen und Trainer Robin Dutt freigestellt. Einen Tage nach der 0:1 (0:0)-Niederlage im Heimspiel gegen den 1. FC Köln gaben die Bremer die Trennung offiziell bekannt.

"Wir möchten uns für die Arbeit von Robin Dutt und seinem Team bedanken, er hat den SV Werder in den vergangenen Monaten mit großer Leidenschaft durch eine schwierige Phase manövriert. Nach den letzten Ergebnissen sind wir jedoch der Überzeugung, dass die Mannschaft einen neuen Impuls braucht, um aus der gegenwärtigen Lage herauszukommen", wird Werders Sportchef Thomas Eichin auf der Clubhomepage zitiert.

Werder braucht nun dringend einen Neuanfang. Mit nur vier Punkten steht der Traditionsclub von der Weser am Tabellenende und befindet sich in akuter Abstiegsgefahr. Neuer Cheftrainer wird der bisherige U23-Coach Viktor Skripnik mit seinem Trainerteam Florian Kohfeldt, Torsten Frings und Christian Vander.

In der Entscheidung für den ehemaligen Werder-Profi, Skripnik, der in den vergangenen Jahren erfolgreich die U17 und U23 der Grün-Weißen geführt hat, sieht Eichin, einen konsequenten Schritt. „Wir haben mit ihm in den vergangenen Jahren unsere Talentförderung forciert, er war ein wichtiger Bestandteil in der Verbindung zwischen Leistungszentrum und Profi-Team, jetzt bekommt er die Chance diesen Weg in der Bundesliga fortzusetzen. Wir sind überzeugt, dass er alles mitbringt, um der Mannschaft wieder das Selbstvertrauen und die Mittel zu geben, Spiele zu gewinnen und sich weiterzuentwickeln."

Das sind Viktor Skripnik und Torsten Frings

mib

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare