Abschlusstraining am Freitag

1 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
2 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
3 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
4 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
5 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
6 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
7 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.
8 von 45
Beim Abschlusstraining am Freitag vor der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt stand auch Özkan Yildirim mit seinen Werder-Kollegen auf dem Platz. Der Sulinger litt zuletzt unter einem verrenkten Halswirbel und trainierte mit einem auffällig blauen Tape-Verband im Nacken. Dementsprechend gut stehen die Chancen, dass der Mittelfeldspieler am Samstag im Kader stehen wird.

Abschlusstraining am Freitag

Oldtimertreffen in Rethem

Rethem - Auf dem Burghofgelände und im Londypark am Rethemer Deich fand am Himmelfahrtstag das beliebte Oldtimertreffen statt.
Oldtimertreffen in Rethem

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Walsrode - Eine Zeitreise ins tiefste Mittelalter ist am Himmelfahrtswochenende auf der Ginsengfarm in Walsrode-Bockhorn möglich.
Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Der Zirkus Charles Knie war vom 23. bis zum 25. Mai in Wagenfeld zu Gast. Artisten und Tiere begeisterten die Zuschauer. Fotos: Brauns-Bömermann
Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“