Selke und Wolf pausieren, Fritz bricht ab, Lorenzen ist dabei

1 von 38
Werder Training am Mittwoch
2 von 38
Werder Training am Mittwoch
3 von 38
Werder Training am Mittwoch
4 von 38
Werder Training am Mittwoch
5 von 38
Werder Training am Mittwoch
6 von 38
Werder Training am Mittwoch
7 von 38
Werder Training am Mittwoch
8 von 38
Werder Training am Mittwoch

Am Mittwochnachmittag musste Davie Selke beim Training des SV Werder Bremen angeschlagen pausieren. Stattdessen war aber 20-jährige Melvyn Lorenzen zum ersten Mal nach Monaten wieder dabei. Kapitän Clemens Fritz brach die Übungseinheit ab, da er Probleme mit dem Knie hatte. Torhüter Raphael Wolf konnte ebenfalls noch nicht wieder trainieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Selbst wenn die Wohnung von unten bis oben durchgeschrubbt wird - in der Fotostrecke sehen Sie die Stellen, die beim Putzen oft vergessen werden.
Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werder-Training am Donnerstag

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 19. November, 18 Uhr) läuft auf Hochtouren. Am Donnerstag traten die Profis um 10 Uhr zum …
Werder-Training am Donnerstag

14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Die 14. Ausbildungsmesse der Berufsbildenden Schulen Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde. Die Macher der Messe um den Teamleiter Markus Reupke …
14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Euphorie in den Straßen von Harare. Demonstranten fordern den Rücktritt des greisen Präsidenten Robert Mugabe. Der Militärputsch hat den Simbabwern …
Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Johannsson fehlt gegen 96

Johannsson fehlt gegen 96

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen