Das Werder-Training am Donnerstag

1 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.
2 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.
3 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.
4 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.
5 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.
6 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.
7 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.
8 von 68
Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war erstmals auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler. Ob er am Samstag bereits spielberechtigt ist, stand am Donnerstag noch nicht fest. Clemens Fritz musste das Training wegen eines Ziehens im Oberschenkel abbrechen. Ob er gegen Augsburg spielen kann, ist offen. Alle Nationalspieler standen ebenfalls auf dem Platz, wer 90 Minuten durchgespielt hatte, absolvierte nur eine regenerative Trainingseinheit. Vor dem Training übergab darüber hinaus Sponsor Volkswagen den Profis, der Geschäftsführung und den Trainern ihre Dienstwagen für die neue Saison.

Am Donnerstag trainierte die Werder-Mannschaft am Nachmittag: Mit dabei war auch Franco Matias di Santo, der sich zuvor im Weserstadion den Bremern vorstellte. Crespito, der "kleine Crespo", gilt als flexibler Offensivspieler.

Oldtimertreffen in Rethem

Rethem - Auf dem Burghofgelände und im Londypark am Rethemer Deich fand am Himmelfahrtstag das beliebte Oldtimertreffen statt.
Oldtimertreffen in Rethem

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Walsrode - Eine Zeitreise ins tiefste Mittelalter ist am Himmelfahrtswochenende auf der Ginsengfarm in Walsrode-Bockhorn möglich.
Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Der Zirkus Charles Knie war vom 23. bis zum 25. Mai in Wagenfeld zu Gast. Artisten und Tiere begeisterten die Zuschauer. Fotos: Brauns-Bömermann
Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer