Training am Mittwoch: Laufprogramm für Di Santo

1 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.
2 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.
3 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.
4 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.
5 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.
6 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.
7 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.
8 von 37
Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm mit den Rekonvaleszenten Philipp Bargfrede und Predrag Stevanovic. Es ist weiterhin unklar, ob der Stürmer bis zum Wochenende (Samstag, 15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 wieder fit ist.

Weiterhin ohne den Angreifer Franco Di Santo schickte Werder Bremens Trainer Robin Dutt seine Spieler am Mittwoch auf den Trainingsplatz. Di Santo selbst konnte nur ein paar Übungen mitmachen, anschließend absolvierte er ein seperates Laufprogramm.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"