Mannschaft verdient sich trainingsfreien Samstag

Abschied aus dem Zillertal

+
Zum Abschluss des Trainingslagers im Zillertal standen die Werder-Profis am Freitagvormittag noch einmal auf dem Platz.

Zell am Ziller - Das Trainingslager im Zillertal ist beendet: Heute um 17 Uhr fliegt der SV Werder Bremen zurück in die Heimat.

Zum Abschluss des Trainingslagers in Zell am Ziller hatte Chefcoach Robin Dutt zwei Stunden lang trainieren lassen und einen Abschluss-Sprint angeordnet. Nach dieser schweißtreibenden Arbeit klatschte er der Mannschaft anerkennenden Beifall und bedankte sich bei jedem einzelnen Profi.

Auch insgesamt zeigte sich Dutt „super zufrieden“. Alle hätten intensiv mitgezogen, „keiner hat abreißen lassen“, schwärmte der 48-Jährige über sein Personal. Der freie Tag morgen sei deshalb mehr als verdient.

Das Abschlusstraining in Bildern

Werder-Abschlusstraining im Zillertal

Erst am Sonntagnachmittag geht es für die Werder-Profis mit der Abreise zum Testspiel beim Drittligisten VfL Osnabrück (Anstoß um 18 Uhr in der Osnatel-Arena) weiter. kni

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Wiedwald wieder wichtig

Wiedwald wieder wichtig

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare