Werder testet heute gegen Hannover 96

Weltmeister kommt

Bremen - Er hat zwar in Brasilien keine Minute gespielt, trotzdem darf sich Ron-Robert Zieler Weltmeister nennen – und kommt als solcher heute nach Bremen: Der Keeper wird erstmals nach seinem Urlaub das Tor von Hannover 96 hüten und ist damit die Attraktion beim Test gegen Werder. Dumm nur, dass für die Partie auf Platz 11 (15.30 Uhr) keine Zuschauer zugelassen sind. Nach Angaben von Werder hat die Polizei wegen Sicherheitsbedenken auf der kleinen Anlage darum gebeten, das Spiel der Nordrivalen unter Ausschluss der Öffentlichkeit auszutragen. „Die Atmosphäre wäre mit Zuschauern natürlich besser und die Drucksituation für die Spieler auch eine andere. Aber ich bin froh, dass wir diesen Test noch hinbekommen haben“, sagt Coach Robin Dutt. Geheim ist der Test übrigens nicht, Medien dürfen rein.

kni

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare