Böses Foul im Länderspiel

Rissquetschwunde bei Junuzovic

+
"Schaut schlimmer aus, als es wirklich ist..., hoffe dass ich schnell wieder fit werde!!", schreibt Junuzovic auf seiner Facebook-Seite.

Bremen / Für Werders Zlatko Junuzovic endete das Länderpsiel Österreich gegen Irlan gestern schon nach etwa 20 Minuten. Nach einem schweren Foul durch James McCarthy musste Junuzovic ausgewechselt werden. Der Bremer wird zwei bis drei Wochen ausfallen.

Für den bis dahin super spielenden Zlatko Junuzovic war im WM- Qualifikationsspiel am Dienstagabend in Irland nach einem schweren Foul durch James McCarthy schon früh Schluss. Junuzovic trug eine tiefe Rissquetschwunde am linken Knie davon.

Schon bald darauf meldete er sich bei seinen Fans: "Schaut schlimmer aus, als es wirklich ist, hoffe, dass ich schnell wieder fit werde", schreibt Junuzovic auf seiner offiziellen Facebook-Seite.

Der Werder-Spieler musste mit fünf Stichen genäht werden und fällt voraussichtlich zwei bis drei Wochen aus.

Das Spiel Österreich gegen Irland endete in Dublin mit einem 2:2.

Irland und Österreich nahmen sich damit im direkten Duell beim 2:2 (2:1) gegenseitig die Punkte ab und haben damit gleichauf mit Schweden jeweils acht Punkte Rückstand auf die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kommentare