14:2-Sieg in Minden / Marin leicht verletzt

Werder schmeißt den Tore-Turbo an

+
Nach dem 8:0 vom Mittwoch gegen eine Auswahl der Stadt Salzgitter fertigte der Bundesligist gestern Abend den Landesligisten Union Minden  mit 14:2 (6:1) ab.

Werder-Bremen - MINDEN · Nach der Saison produziert der SV Werder Bremen Tore wie am Fließband. Nach dem 8:0 vom Mittwoch gegen eine Auswahl der Stadt Salzgitter fertigte der Bundesligist gestern Abend den Landesligisten Union Minden im Weserstadion (heißt tatsächlich so) mit 14:2 (6:1) ab.

Und das Match begann schon vor dem Anpfiff mit einem echten Knaller, denn Werders ehemaliger Torjäger Ailton führte den Ehren-Anstoß durch, was die 3 300 Besucher mit lang anhaltendem Applaus bedachten. An dieser Einstellung änderte sich auch in den 90 Minuten nichts, denn die Bremer zerlegten den Gastgeber nach allen Regeln der Kunst, waren ihr Antrittsgeld wert und zelebrierten dabei noch ein Traumtor nach dem anderen.

Werder Bremen siegt in Minden

Werder Bremen - Union Minden

Besonderen Ehrgeiz entwickelte dabei der in der Liga ziemlich enttäuschende Marko Arnautovic. In Salzgitter langte er schon viermal zu – gestern steuerte der Stürmer drei Treffer bei. Die restlichen Werder-Tore erzielten Aaron Hunt (3), Said Husejinovic (2), Kevin Schindler (2), Felix Schiller, Niklas Andersen, Pedrag Stevanovic und Philipp Bargfrede. Kleiner Wermutstropfen: Marko Marin erlitt schon früh eine Kapselverletzung im Sprunggelenk.

Nun haben die Profis erst einmal frei. Das nächste Training findet am Montag um 15.30 Uhr statt.

Werder: Wiese (46. Wiedwald) - Pasanen (46. Schiller), Arnautovic, Fritz (46. Krisch), Marin (16. Schindler), Hunt, Husejinovic, Frings, Andersen, Stevanovic, Schmidt.

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Kommentare