Die Werder-Spieler in der Einzelkritik

1 von 24
Sebastian Mielitz: Fehlerfreie Leistung – das dürfte Werders Nummer eins nach der Tim-Wiese-Diskussion besonders gutgetan haben: traf im Herauslaufen gegen Maximilian Beister die richtige Entscheidung (19.), entschärfte per Faust einen Schuss von Rafael van der Vaart (34.), verhinderte mit Glanzreflex das 1:1 durch Beister (49.). Note: 2
2 von 24
Sebastian Mielitz: Fehlerfreie Leistung – das dürfte Werders Nummer eins nach der Tim-Wiese-Diskussion besonders gutgetan haben: traf im Herauslaufen gegen Maximilian Beister die richtige Entscheidung (19.), entschärfte per Faust einen Schuss von Rafael van der Vaart (34.), verhinderte mit Glanzreflex das 1:1 durch Beister (49.). Note: 2
3 von 24
Clemens Fritz: Der Kapitän ging in Sachen Einsatz voran, agierte auf der rechten Abwehrseite sehr wach.
4 von 24
Klärte mehrfach reaktionsschnell, tat viel nach vorn und räumte auch mal im Zentrum ab. Gab die Vorlage zum 1:0. Note: 2,5
5 von 24
Assani Lukimya: Bekam den Vorzug vor Sebastian Prödl – und enttäuschte nicht. „Luki“ stellte mit Caldirola das Abwehrzentrum zu.
6 von 24
Assani Lukimya: Hatte bei einem Kopfball Pech, dass Nationalkeeper René Adler zur Stelle war (16.). Anfangs aber mit ein paar Fehlpässen. Note: 3
7 von 24
Luca Caldirola: Plötzlich Abwehrchef – diese Aufgabe löste der Italiener zweikampf- und kopfballstark.
8 von 24
Luca Caldirola: Außer einem Stellungsfehler gegen Beister (37.) ließ Caldirola kaum etwas zu. Auch durch sein frühes Stören blieb HSV-Lenker Rafael van der Vaart blass. Hatte aber Glück, als er Milan Badelj im Strafraum auf den Fuß trat und der Elfmeterpfiff ausblieb (44.). Note: 2,5

Die Werder-Spieler in der Einzelkritik

Das könnte Sie auch interessieren

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Erster Auftritt, erste Niederlage: Die deutsche Nationalmannschaft hat am Sonntag gegen Mexiko mit 0:1 verloren. Was die Presse schreibt.
„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Der Poloclub Hagen-Grinden veranstaltete am Wochenende die Deutsche Polomeisterschaft in der Spielklasse Medium Goal.
Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Abschlussfeier an der Oberschule in Bruchhausen-Vilsen

Die Oberschule Bruchhausen-Vilsen hat am Donnerstag die Schulabgänger verabschiedet. Im Schulforum gab es ein stimmungsvolles Programm.
Abschlussfeier an der Oberschule in Bruchhausen-Vilsen

„Best of Poetry“ im Landpark Lauenbrück

Hochkarätige Slammer begeistern weit über 300 Besucher beim „Best of Poetry“ im Landpark Lauenbrück.
„Best of Poetry“ im Landpark Lauenbrück

Meistgelesene Artikel

Beijmo soll Gebre Selassie Druck machen

Beijmo soll Gebre Selassie Druck machen

Kohfeldt bittet zum Workshop

Kohfeldt bittet zum Workshop

Verlaat wechselt zu Zweitligist Sandhausen

Verlaat wechselt zu Zweitligist Sandhausen

Veljkovic sieht Serben-Sieg

Veljkovic sieht Serben-Sieg