Werder beginnt Trainingslager ohne Allofs - Verhandlungen mit Elia?

Viel beschäftigt: Klaus Allofs

Bremen - Werder Bremen wird die Fahrt zum Trainingslager nach Norderney am heutigen Samstag ohne Klaus Allofs starten. Der Manager bleibt vorerst in Bremen.

"Wahrscheinlich komme ich morgen nach, wenn die Dinge verrichtet sind", sagte Allofs vor der Abreise des Teams. Alleine wird er aller Vorraussicht nach dann nicht auf die Nordseeinsel fahren, sondern einen Neuzugang im Gepäck haben. "Wenn alles klappt, könnte das der Fall sein", sagte Allofs.

Werder-Training am Samstag

Um welchen Neuzugang es sich handelt, wollte Klaus Allofs derweil nciht sagen. Wahrscheinlich handelt es sich dabei aber um Eljero Elia, der bereits seit mehreren Tagen als Neuzugang bei den Grün-Weißen gehandelt wird.

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Kommentare