Werder beginnt Trainingslager ohne Allofs - Verhandlungen mit Elia?

Viel beschäftigt: Klaus Allofs

Bremen - Werder Bremen wird die Fahrt zum Trainingslager nach Norderney am heutigen Samstag ohne Klaus Allofs starten. Der Manager bleibt vorerst in Bremen.

"Wahrscheinlich komme ich morgen nach, wenn die Dinge verrichtet sind", sagte Allofs vor der Abreise des Teams. Alleine wird er aller Vorraussicht nach dann nicht auf die Nordseeinsel fahren, sondern einen Neuzugang im Gepäck haben. "Wenn alles klappt, könnte das der Fall sein", sagte Allofs.

Werder-Training am Samstag

Um welchen Neuzugang es sich handelt, wollte Klaus Allofs derweil nciht sagen. Wahrscheinlich handelt es sich dabei aber um Eljero Elia, der bereits seit mehreren Tagen als Neuzugang bei den Grün-Weißen gehandelt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare