Balogun angeschlagen

+
Leon Balogun brach gestern das Training wegen Adduktorenproblemen ab.

Bremen. Bitte nicht der nächste Innenverteidiger auf der Verletztenliste! Leon Balogun brach gestern das Mannschaftstraining ab und humpelte vom Platz. Der Abwehrspieler klagte nach Angaben von Co-Trainer Wolfgang Rolff über Adduktorenprobleme.

„Wir müssen abwarten, wie schlimm es ist“, so Rolff. Auch für Wesley ging der Nachmittag nicht schmerzfrei über die Bühne: Der Brasilianer blieb nach einem Zweikampf mit Tim Borowski im Trainingsspielchen liegen und musste sich behandeln lassen. Beim Auslaufen trabte er aber wieder mit.

ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied
Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert
Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze
Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Kommentare