Ungar früh verletzt ausgewechselt

Kleinheisler verpasst die Champions League

+
Laszlo Kleinheisler hat die Champions League verpasst - und sich im Qualifikationsspiel gegen Celtic Glasgow verletzt.

Astana - Zugegeben, nach dem 0:5 aus dem Hinspiel war es keine große Überraschung: Laszlo Kleinheisler hat mit dem FC Astana die Qualifikation für die Champions League verpasst.

Immerhin schlug sich der kasachische Meister im Rückspiel gegen Celtic Glasgow mehr als passabel, führte zwischenzeitlich 4:1 und gewann am Ende 4:3. Für ein Weiterkommen reichte es bei einem zusammengerechneten Spielstand von 4:8 natürlich nicht mehr. Zwölf Tore in zwei Play-off-Spielen für die Königsklasse bedeuteten übrigens Rekord.

Für Werder-Leihgabe Kleinheisler endete das Spiel allerdings früh: Nach 13 Minuten musste der Ungar verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Schon nach wenigen Spielminuten wurde er erstmals behandelt, kurz darauf war klar: Es geht nicht weiter. Die Diagnose war zunächst nicht bekannt.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Reiserücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Reiserücktritt

Urlaub unter Wasser: Tauchen an exotischen Orten weltweit

Urlaub unter Wasser: Tauchen an exotischen Orten weltweit

Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag

Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag

Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven

Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven

Meistgelesene Artikel

Urteil: DFL muss sich an den Polizeikosten beteiligen

Urteil: DFL muss sich an den Polizeikosten beteiligen

Junuzovic läuft, Johannsson pausiert

Junuzovic läuft, Johannsson pausiert

Delaney: So dreckig wird das Derby

Delaney: So dreckig wird das Derby

Fix: Orlando City vermeldet Verpflichtung von Lamine Sane

Fix: Orlando City vermeldet Verpflichtung von Lamine Sane

Kommentare