Werder kassiert 25 Millionen

Bremen - Der komplizierte Verteilerschlüssel macht es möglich: In der Saisonwertung der kassierten TV-Gelder aus Bundesliga-Rechten (Inlands- und Auslandsvermarktung) liegt Werder Bremen auf Platz fünf.

Laut Berechnungen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young kassieren die Bremer 24,988 Millionen Euro. Spitzenreiter ist Bayern München (30,935) noch vor Meister Borussia Dortmund (28,111). Die Ausschüttungen der Deutschen Fußball Liga orientieren sich nicht nur an der aktuellen Abschlusstabelle, sondern auch an einer Vier-Jahres-Wertung und dem UEFA-Ranking der Vereine. · dpa/csa

Rubriklistenbild: © nph

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare