Fritz reist vorzeitig ab

+
Werder-Kapitän Clemens Fritz reist aus Trainingslager ab

Jerez - von Cord Krüger. Für Werder Bremens Clemens Fritz ist das Trainingslager im spanischen Jerez schon beendet, ehe es für ihn überhaupt so richtig begonnen hat: Der bereits angeschlagen angereiste Kapitän fliegt am Sonntag direkt nach Berlin, um sich bei Dr. Jens Krüger einer genauen Untersuchung zu unterziehen.

Denn die Hüftbeuger-Probleme des Rechtsverteidigers klingen einfach nicht ab – und nun soll der Facharzt entscheiden, ob gar eine Leisten-Operation nötig ist. „Das nervt mich natürlich“, meinte der Rechtsverteidiger gestern Mittag frustriert. Auch für Trainer Robin Dutt kommt diese Personalie zwei Wochen vor dem Start in eine schwierige Rückrunde zur Unzeit: „Es tut weh, dass er jetzt das komplette Trainingslager ausfällt.“

Zunächst war Werders medizinische Abteilung davon ausgegangen, dass der Defensivmann nach ein paar individuellen Einheiten unter der Sonne Andalusiens ins Mannschaftstraining einsteigen könnte – doch jetzt droht ein Eingriff samt mindestens vierwöchigem Ausfall des Kapitäns. „Ein herber Verlust auf dem Platz – und abseits davon für die ganze Truppe“, verdeutlicht Dutt. Die Blessur schleppt der 33-Jährige schon seit knapp drei Wochen mit sich herum.

Im Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen kam es zu der Verletzung und zum Ausfall für die Partie gegen die Werkself. „Über die Weihnachtsfeiertage habe ich ein spezielles Reha-Programm absolviert und an diesem Montag beim Trainingsauftakt ja auch schon wieder voll mitgemacht – aber dann habe ich es wieder gespürt“, seufzt Fritz.

Inzwischen können alle möglichen Ursachen für die Beschwerden ausgeschlossen werden. „Deswegen fliege ich jetzt nach Berlin. Der Arzt hat mein volles Vertrauen“, sagt Fritz über Dr. Krüger. Bereits 2007 hatte er bei ihm eine beidseitige Leisten-OP über sich ergehen lassen. „Jetzt hoffe ich, dass keine weitere Operation notwendig wird.“ Vor der genauen Diagnose am Montag will Fritz daher auch noch keine Prognose abgeben, wie lange er ausfällt.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Kommentare