Caldirola, Selke und Busch sind nicht dabei

+
Cheftrainer Viktor Skripnik

Bremen - Mit einem Sieg am Samstag wäre Werder nicht mehr Tabellenletzter und so wird das Heimdebüt von Cheftrainer Viktor Skripnik am 11. Bundesligaspieltag mit Spannung erwartet.

Nach dem Abschlusstraining gab Cheftrainer Viktor Skripnik seinen Kader bekannt. Diese 18 Profis sind beim Heimspiel gegen Stuttgart dabei: Wolf, Strebinger - Garcia, Galvez, Lukimya, Makiadi, Obraniak, Fritz, Di Santo, Elia, Hajrovic, Prödl, Junuzovic, Kroos, Aycicek, Bartels, Gebre Selassie, Petersen.

Nicht dabei sind Luca Caldirola, Davie Selke und Marnon Busch, genauso wie die verletzten Philipp Bargfrede, Özkan Yildirim und Julian von Haacke. Dafür ist Eljero Elia erstmals im Kader.

Mehr zum Thema:

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare