Vor dem Champions-League-Spiel in Enschede: 22 Spieler im Training

+
Kader wächst wieder: Im gestrigen Training konnte Thomas Schaaf auf 22 Spieler zurückgreifen.

Werder Bremen - Zwei Tage vor dem Champions-League-Auswärtsspiel bei Twente Enschede konnte Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern 22 Profis im Training begrüßen. Wieder mit dabei ist neben Claudio Pizarro auch Sandro Wagner.

Nach drei Wochen Pause wegen einer Knieverletzung hat Sandro Wagner gestern erstmals mit der Mannschaft trainiert. „Ich fühle mich wieder gut“, sagte der 22-jährige Stürmer. Wagner ist für die Partie in Enschede aber noch kein Thema, wie Trainer Thomas Schaaf bestätigte: „Er bleibt in Bremen.“

Bilder vom Training

Vor dem Champions-League-Spiel in Enschede: 22 Spieler im Training

Bangen muss Werder vor dem Champions-League-Auswärtsspiel um den Einsatz von Tim Borowski. Der Bremer Mittelfeldspieler hat sich eine Sprunggelenksverletzung zugezogen und konnte gestern nicht trainieren. „Der Knöchel ist angeschwollen“, sagte „Boro“. Ob er mit nach Holland fährt, entscheidet sich heute.

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare