Werder gibt Vollgas vor rund 100 Zuschauern

+
Rassige Zweikämpfe – wie hier zwischen Kapitän Torsten Frings (l.) und Petri Pasanen – gab’s gestern im Training reichlich.

Bremen - (mr/flü) · Als wollten sie die schlimmen Testspiele in Belek mit besonders viel Leidenschaft und Einsatzwillen im Training vergessen machen . . . Die Werder-Profis waren bei der ersten Einheit auf Bremer Boden nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in der Türkei voll bei der Sache. Sie wirkten gestern Nachmittag zwar nicht total locker, aber auch nicht allzu ernst – stattdessen absolut konzentriert.

Insgesamt waren 22 Feldspieler sowie die drei Keeper Tim Wiese, Sebastian Mielitz und Felix Wiedwald dabei. Es fehlten lediglich die Verletzten (Naldo, Wesley, Sebastian Boenisch und Christian Vander) sowie – im Vergleich zum Trainingslager – Bernd Düker, Pascal Testroet und Leon Balogun, die mit der U 23 sozusagen direkt weiterflogen ins Trainingslager nach Spanien.

Werder Training am Mittwoch

Die anderen Bremer gaben unter den Augen der knapp 100 neugierigen Zuschauer kräftig Gas. Erst bei den Sprintübungen, dann beim Fünf-gegen-Fünf beziehungsweise Sechs-gegen-Sechs im abgesteckten Kleinfeld – und schließlich beim Elf-gegen-Elf. Viele intensive Zweikämpfe, viele Grätschen. Clemens Fritz, Marko Arnautovic und Aaron Hunt humpelten nach harten Duellen zwischenzeitlich sogar, konnten dann aber weitertrainieren.

Seine erste richtige Einheit in Bremen – nach dem Laktattest zum Auftakt der Vorbereitung Anfang Januar – absolvierte gestern Nachmittag Neuzugang Denni Avdic. Und hinterher resümierte der schwedische Stürmer: „Es ist natürlich noch alles neu für mich. Aber es war ein gutes Training, ich habe mich gut gefühlt.“

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

„Auf dem Spinning-Rad im Kraftraum einfacher“

„Auf dem Spinning-Rad im Kraftraum einfacher“

Kommentare