Werder Bremen gewinnt auch zweites Testspiel in China

+
Werder Bremen hat auch das zweite und letzte Testspiel während der China-Reise gewonnen.

Tianjin  - Werder Bremen hat auch das zweite und letzte Testspiel während der China-Reise gewonnen. Das Team von Trainer Robin Dutt setzte sich am Samstag mit 2:1 (0:1) beim chinesischen Erstligisten Tianjin Teda durch.

Bei hohen Temperaturen zeigte der Fußball-Bundesligist gute Moral und verwandelte durch Tore von Nils Petersen (53. Minute) und Eljero Elia (72.) einen Rückstand in einen Sieg. Die von Arie Haan trainierten Gastgeber waren durch den Brasilianer Andrezinho (41.) in Führung gegangen. Werder hatte zuvor die erste Partie im Reich der Mitte mit 1:0 gegen Changchun Yatai gewonnen. Die Bremer Mannschaft fliegt am Montag zurück nach Deutschland.

dpa

Werder Bremen gewinnt gegen Tianjin Teda

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Kommentare