Werder Bremen gewinnt auch zweites Testspiel in China

+
Werder Bremen hat auch das zweite und letzte Testspiel während der China-Reise gewonnen.

Tianjin  - Werder Bremen hat auch das zweite und letzte Testspiel während der China-Reise gewonnen. Das Team von Trainer Robin Dutt setzte sich am Samstag mit 2:1 (0:1) beim chinesischen Erstligisten Tianjin Teda durch.

Bei hohen Temperaturen zeigte der Fußball-Bundesligist gute Moral und verwandelte durch Tore von Nils Petersen (53. Minute) und Eljero Elia (72.) einen Rückstand in einen Sieg. Die von Arie Haan trainierten Gastgeber waren durch den Brasilianer Andrezinho (41.) in Führung gegangen. Werder hatte zuvor die erste Partie im Reich der Mitte mit 1:0 gegen Changchun Yatai gewonnen. Die Bremer Mannschaft fliegt am Montag zurück nach Deutschland.

dpa

Werder Bremen gewinnt gegen Tianjin Teda

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Kommentare