Werder-Frauen im DFB-Pokal gegen Bayern

Hartes Los

+
Die Werder-Frauen müssen im DFB-Pokal nun gegen Bayern.

Bremen - Losglück sieht anders aus: Die Werder-Frauen haben für das Viertelfinale im DFB-Pokal die denkbar schwerste Aufgabe erwischt. Die Bremerinnen müssen am 8./9. Dezember gegen den noch ungeschlagenen Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern München ran.

Aber immerhin: Werder hat gegen den Meister Heimrecht. „Ein Heimspiel ist natürlich schön. Vielleicht können wir die Bayern ein bisschen ärgern“, sagt Trainer Steffen Rau. In der Liga hatte Werder mit 0:2 gegen die Münchnerinnen verloren. Am Wochenende erreichte der Aufsteiger daheim gegen Bayer Leverkusen ein 1:1. Maren Wallenhorst traf für Bremen (41.), Marisa Henke glich aus (69.). Bitter für Werder: Pia-Sophie Wolter und Stephanie Goddard schieden mit Knieverletzungen aus. csa

Mehr zum Thema:

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Junuzovic vor der Rückkehr

Junuzovic vor der Rückkehr

Kommentare