Werder II feiert 2:0-Heimsieg

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Es geht doch! Werder II hat gestern in der Dritten Liga den ersten Heimsieg seit dem 8. Mai eingefahren. Das Schlusslicht kam vor 650 Zuschauern gegen den 1. FC Saarbrücken zu einem verdienten 2:0 (2:0).

Pascal Testroet brachte die Bremer bereits in der zweiten Minute mit 1:0 in Führung, die Lennart Thy nur 120 Sekunden später auf 2:0 ausbaute. Saarbrücken schaffte es dann nicht, Werder noch einmal ernsthaft zu gefährden. Zudem sah Grgic nach einer Tätlichkeit noch Rot (63.). „Die Mannschaft hat sich diesen Sieg verdient. Sie weiß aber auch, dass es nur ein kleiner Schritt war, um da unten rauszukommen“, meinte Bremens Coach Thomas Wolter.

Werder II: Mielitz - Hessel, Balogun, Schmidt (68. Schoppenhauer), Andersen - Maek, Stallbaum - Krisch, Kroos (89. Thiele), Thy - Testroet.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Kommentare