Werder-Fan-Projekt erhebt Vorwürfe

Polizisten sollen Fans geschlagen haben

Bremen - Das Fan-Projekt Bremen e.V. hat Vorwürfe gegen die Polizei erhoben. Vor der Bundesligapartie zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund sollen Beamte Werder-Fans und Mitarbeiter des Fan-Projekts angegriffen haben.

Laut Pressemitteilung des Fan-Projekts sei es zu dem Vorfall vor dem Spiel gegen Dortmund vor dem Ostkurvensaal des Weserstadions gekommen. Beamte einer niedersächsischen Polizeieinheit hätten demnach Werder-Fans und Mitarbeiter des Fan-Projekts angegriffen und einigen Personen "ohne ersichtlichen Grund gezielt ins Gesicht geschlagen".

Wie "Radio Bremen" berichtet, war es zu einem Konflikt zwischen einer Gruppe Bremer Ultras und den Polizisten gekommen, in dessen Rahmen ein Mitarbeiter des Fanprojekts zu schlichten versuchte. In der Auseinandersetzung sei es darum gegangen, dass die Polizei den Ultra-Fans vor dem Spiel gegen Dortmund einen anderen Weg zum Ostkurvensaal des Stadions vorgeschrieben hatte als sonst. Weil sich die Fans dagegen wehrten, sei die Situation eskaliert.

Bereits zuvor war die Stimmung aggressiv, sagte eine Sprecherin der Bremer Innenbehörde gegenüber "Radio Bremen". Werder-Fans hätten Pferde der Polizei-Reiterstaffel getreten. Außerdem sollen Ultras mit Eisenstäben auf Polizisten eingeschlagen haben. Dabei seien drei Polizisten verletzt worden, einer von ihnen schwer. Die Polizei nahm sechs Menschen fest, um ihre Personalien festzustellen.

Die Vorwürfe des Fan-Projektes wollte die Sprecherin der Behörde laut "Radio Bremen" nicht bewerten. Was konkret vor dem Ostkurvensaal passiert ist, werde jetzt aufgearbeitet. Dazu würden Zeugen angehört und Videoaufnahmen ausgewertet.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare