Werder II mit erstem Punktgewinn

+
Erzielte den späten Bremer Ausgleich: Sandro Stallbaum

Bremen - Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga ihren ersten Saisonpunkt erkämpft. Vor 350 Zuschauern trennten sich die Norddeutschen von Wacker Burghausen 1:1 (0:1).

Sandro Stallbaum sorgte in der 85. Minute für den Ausgleich und den ersten Punktgewinn. Sebastian Gläsner hatte Burghausen bereits in der 13. Minute in Führung gebracht.

Gläsner hatte Aleksandar Stevanovic den Ball abgenommen und dann drei Werderaner düpiert, ehe er zum 1:0 traf. Mit großem Aufwand stemmte sich Werder danach gegen die erneut drohende Niederlage und wurde kurz vor Schloss durch Stallbaums Treffer für die Bemühungen belohnt. Durch den Punktgewinn verließ Werder II den letzten Tabellenplatz. Burghausen rutschte nach seinem zweiten Unentschieden der Saison vom zehnten auf den zwölften Rang ab.

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Kommentare