2:0 - Werder erreicht Zwischenrunde

+
Aaron Hunt bereitete mit einem herrlichen Pass das 2:0 vor.

Bremen - Mit einem Doppelschlag in der 81. und 84. Minute hat Werder Bremen den Sprung in die nächste Runde der Europa Öeague geschafft.

In einer schwachen ersten Hälfte hielt Tim Wiese sein Team im Spiel. Werder Bremen Schlussmann parierte gegen Acimovic und Sulimani. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte war der überragende Bremer Schlussmann immer wieder gefordert. Erst ab der 60. Minute wachten die Gastgeber auf und hatten durch Hugo Almeida die erste richtige Chance. In der 81. Minute durften die Bremer Fans dann jubeln. Aus abseitsverdächtiger Position köpfte Tim Borowski das 1:0. Hugo Almeida, der nach zehnwöchiger Verletzungspause in der zweiten Hälfte sein Comeback feierte, traf nach einem herrlichen Pass von Aaron Hunt zum 2:0. Da sich zeitgleich Bilbao und Funchal 1:1 trennten, hat Werder Bremen die nächste Runde in der Europa League erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare