Werder-Einzelkritik

Fritz spielstark, Selke mit Torriecher 

1 von 14
Koen Casteels: Ein unglücklicher Ausflug (7.), ein ganz schlimmer Abstoß zum Gegner (35.) – der Belgier zeigte erstmals Nerven. Doch er selbst und die Kollegen sorgten dafür, dass die Patzer folgenlos blieben. Note 4
2 von 14
Theodor Gebre Selassie: Zwei Mal war der Rechtsverteidiger ganz dicht dran am 1:0 (24. und 52.), zwei Mal scheiterte er an Keeper Trapp. Hinten ordentlich. Note 3
3 von 14
Sebastian Prödl: Ein starker Abwehrchef, der 82 Prozent seiner Zweikämpfe gewann und beinahe die Führung erzielt hätte (55.). Note 2
4 von 14
Assani Lukimya: Nicht so zweikampfstark wie Prödl, aber in den entscheidenden Momenten hellwach – und Vorbereiter des Siegtreffers. Note 2,5
5 von 14
Janek Sternberg: Seine Schienbeine waren nach dem Spiel grün und blau, so sehr hatte er sich reingeschmissen. Einem schlimmen Stellungsfehler (21.) ließ der Linksverteidiger einen tollen Flankenlauf (23.) folgen – ein solider Auftritt. Note 3,5
6 von 14
Clemens Fritz: Er bestritt 40 (!) Zweikämpfe und gewann 26 (!). Als Doppel-Sechser omnipräsent und auch sehr spielstark. Note 1,5
7 von 14
Philipp Bargfrede: Ihm bekam es gut, einen Fritz an seiner Seite zu haben. Erkämpfte sich viele Bälle, unterband geschickt Frankfurter Konter – auch mal durch Fouls. Nach vorne zurückhaltender als Fritz. Note 2,5
8 von 14
Izet Hajrovic (bis 60.): Überraschend in der Startelf – und der Bosnier deutete immer mal wieder an, dass er mit seiner Schnelligkeit etwas bewegen kann. Hielt auch mal dagegen – bis nach der Pause die Kräfte schwanden. Note 3

Werder mischt auch nach dem 31. Spieltag im Kampf um Europa weiter fleißig mit. Großen Anteil an dem 1:0-Sieg gegen Frankfurt hatten Clemens Fritz, der als Sechser eine starke Leistung zeigte und Davie Selke, der ein weiteres Mal seinen Torriecher unter Beweis stellte. Die Einzelkritik:

Das könnte Sie auch interessieren

Christian Lutschan heißt die neue Majestät in Diepholz

Diepholz - Die Königsentscheidung beim Diepholzer Schützenkorps ist gefallen. Christian Lutschan heißt die neue Majestät. Er gehört der Kompanie …
Christian Lutschan heißt die neue Majestät in Diepholz

Chaos beim Camping - Fotos vom Hurricane-Wahnsinn

Das Hurricane Festival spielt sich nicht nur vor den Bühnen, sondern auch vor den Zelten ab. Nicht alle Fotos, die dort gemacht werden, sollten das …
Chaos beim Camping - Fotos vom Hurricane-Wahnsinn

Schützenfest in Diepholz

Mit einem großen Umzug durch die Diepholzer Innenstadt ging das Diepholzer Schützenfest am Samstag ins Finale. Begleitet von drei Musikformationen …
Schützenfest in Diepholz

Hurricane 2019 - so sieht es auf den Campingplätzen aus

Festival ohne Camping ist für viele undenkbar, denn nur am eigenen Zelt kann man sich so richtig gehen lassen. Wir haben Eindrücke für euch gesammelt.
Hurricane 2019 - so sieht es auf den Campingplätzen aus

Meistgelesene Artikel

Werder Bremen will Vertrag von Florian Kohfeldt verlängern

Werder Bremen will Vertrag von Florian Kohfeldt verlängern

Keine Perspektive bei Werder: Robert Bauer fehlt beim Trainingsauftakt

Keine Perspektive bei Werder: Robert Bauer fehlt beim Trainingsauftakt

„kicker“-Rangliste: Milot Rashica und Max Kruse sind internationale Klasse

„kicker“-Rangliste: Milot Rashica und Max Kruse sind internationale Klasse

Werder spielt Turnier in Lohne mit dem 1. FC Köln

Werder spielt Turnier in Lohne mit dem 1. FC Köln

Kommentare