Werder denkt über Ausleihe nach

Tello kann kommen

Bremen - Angelt sich Werder einen jungen Kolumbianer? Andres Tello hängt praktisch schon am Haken, Kooperationspartner Juventus Turin hat den 18-Jährigen für eine Ausleihe angeboten.

Doch Werder zögert noch – aus gutem Grund: Die eigenen Talente sollen durch Leihspieler nicht blockiert werden. Es sei denn, es handelt sich um Ausnahmetalente. Tello könnte eines sein. Juventus hat den defensiven Mittelfeldspieler für ein Jahr vom kolumbianische Erstligisten Envigado FC ausgeliehen und in seiner Nachwuchsmannschaft spielen lassen. Dort überzeugte er ebenso wie zuletzt bei der U20-WM in Neuseeland. Nun soll die Kaufoption (eine Million Euro) gezogen und Tello an einen anderen Club ausgeliehen werden. Werder gilt als Topkandidat, weil Tello dort notfalls auch in der dritten Liga Spielpraxis sammeln dürfte.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare