Zwei Monate Führerscheinentzug

Werder-Spielerin fährt Thomas Eichin

+
Muss in den nächsten zwei Monaten auf der anderen Seite einsteigen: Thomas Eichin wurde für zwei Monate der Führerschein entzogen.

Bremen - Werder Bremens Sportchef Thomas Eichin muss erneut seinen Führerschein abgeben. Wie die „Bild“ berichtet, fährt ihn jetzt die Werder-Spielerin Cindy König zum Trainingsgelände.

Während die Bremer Mannschaft ihre Punkte am liebsten in Leverkusen holt, sammelt ihr Manager sie in Flensburg. Weil er erneut zu schnell unterwegs war, hat er inzwischen acht Punkte auf seinem Konto. Als Wiederholungstäter, der schon im Vorjahr seinen Führerschein abgeben musste, wurde ihm die Fahrerlaubnis jetzt für zwei Monate entzogen. Dazu muss er eine Strafe von 3000 Euro zahlen.

Werder-Stürmerin Cindy König fährt den Manager.

Die Bestrafung nimmt der Werder-Manager allerdings gelassen und blickt stattdessen aufs Positive: „Ich werde jetzt gefahren. Diese Zeit nutze ich, um zu arbeiten. Das ist effektiv. Daran kann man sich gewöhnen“, sagte Eichin zur „Bild“. Noch dazu war Eichin dank seiner Fahrerin Cindy König vermutlich nie besser über die Situation der Frauen-Mannschaft im Bilde als heute. Die 22-Jährige macht nicht nur eine Ausbildung zur Fitness-Kauffrau bei Werder Bremen, sie spielt auch für Grün-Weiß in der Frauen-Bundesliga. ch

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Kommentare