Traininigslager, Testspiele und mehr

Werders Fahrplan für den Sommer: Test gegen Groningen

+
Werder reist zur Vorbereitung auf die neue Saison ins Trainingslager Zillertal.

Bremen - Die Saison 2017/2018 ist zu Ende und die Planungen für die neue Spielzeit laufen auf Hochtouren beim SV Werder Bremen. Trainingslager, Testspiele und mehr - eine Übersicht der Termine zur Vorbereitung auf die neue Saison.

Update: Werder Bremen testet am Sonntag, 29. Juli, gegen den FC Groningen. Anpfiff im Noordlease Stadion des niederländischen Erstligisten ist um 14.30 Uhr. Das teilte Werder mit.

Werders Sommer-Fahrplan in der Übersicht

Samstag, 12. Mai: Saisonfinale! Der SV Werder Bremen tritt am letzten Bundesliga-Spieltag beim FSV Mainz 05 an.

Sonntag, 13. Mai: Werder kommt zu einem Freundschaftsspiel nach Gersten (Emsland) und trifft dort auf dem Sportplatz des SV Victoria um 17 Uhr auf eine Auswahl der Samtgemeinde Lengerich.

Donnerstag, 17 Mai: Werder Bremen testet gegen eine Auswahlmannschaft der SV Ahlerstedt/Otterndorf und des Heeslinger SC. Die Partie steigt im Stadion am Auetal in Ahlerstedt (Landkreis Stade). Anpfiff ist um 19 Uhr.

Donnerstag, 14 Juni, WM-Start: Um 17 Uhr eröffnen Russland und Saudi-Arabien die Weltmeisterschaft 2018. Von Werder sind die Profis Thomas Delaney (Dänemark), Ludwig Augustinsson (Schweden) und sehr wahrscheinlich auch Milos Veljkovic (Serbien) beim großen Turnier dabei.

Montag, 2. Juli: Werder startet in die Vorbereitung auf die neue Saison. Am 2. und 3. Juli bittet Trainer Florian Kohfeldt seine Mannschaft zu den individuellen Leistungstests im Kraftraum des Weserstadions. Danach trainiert das Team in Kleingruppen auf den Trainingsplätzen. Am 8. Juli steht die erste gemeinsame Einheit auf dem Rasen an.

Dienstag, 10. Juli: Werder tritt in einem Blitzturnier im Nordsee-Stadion in Bremerhaven gegen die Teams aus Bremerhaven und Cuxhaven an. Die drei Begegnungen des Turniers gehen über jeweils 45 Minuten. Start ist um 17 Uhr.

Donnerstag, 12. Juli, 1. Trainingslager: Werder reist zur Vorbereitung auf die neue Saison ins erste Trainingslager. Ziel: Zillertal. Bis zum 21. Juli trainiert Werder in Zell am Ziller.

Sonntag, 15. Juli: Im Trainingslager spielt Werder gegen den MSV Duisburg. Anpfiff in Zell am Ziller ist um 13 Uhr.

Samstag, 21. Juli: Werder nimmt an einem Blitzturnier in Essen teil. Neben Gastgeber RW Essen sind auch der englische Erstligist Huddersfield Town und der spanische Erstligist Betis Sevilla dabei. Los geht es um 16 Uhr. Die Spielzeit beträgt 45 Minuten pro Partie.

Freitag, 27. Juli: Der Bundesligist tritt zum Testspiel beim Zweitligisten Arminia Bielefeld an. Anstoß in der Schüco-Arena ist um 19 Uhr.

Sonntag, 29. Juli: Werder trifft in einem Testspiel auf den FC Groningen. Die Partie steigt im Noordlease Stadion des niederländischen Erstligisten. Anpfiff um 14.30 Uhr.

Montag, 30. Juli: Bremen testet gegen VVV Venlo, also den Club, an den der Bundesligist zuletzt Stürmer Lennart Thy verliehen hatte. Das Spiel steigt um 18.30 Uhr ihn Lohne (Oldenburg).

Samstag, 4. August, 2. Trainingslager: Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt tritt zum zweiten Trainingslager an und wird sich vom 4. bis 10. August in Grassau am Chiemsee auf die neue Saison vorbereiten.

Samstag, 11. August, Tag der Fans: Für viele Fans ist es der Höhepunkt schlechthin in der Sommer-Vorbereitung des SV Werder Bremen: der „Tag der Fans“, der immer kurz vor der Saisoneröffnung stattfindet. Im Mittelpunkt steht wie gewohnt ein Testspiel. Der Gegner ist der FC Villarreal. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.

17. bis 20. August, Saisonstart: Wie jedes Jahr beginnt die Saison mit dem Erstrundenspiel des DFB-Pokals. Gegen welches Team Werder antritt, wird am 8. Juni ausgelost. Die ARD überträgt die Auslosung live ab 22.15 Uhr.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

MTV Movie & TV Awards: Dieser Film räumt die meisten Preise ab

MTV Movie & TV Awards: Dieser Film räumt die meisten Preise ab

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Offener Garten in Martfeld

Offener Garten in Martfeld

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Meistgelesene Artikel

Grün-weiße Wand: Bald nur noch Stehplätze in der Ostkurve?

Grün-weiße Wand: Bald nur noch Stehplätze in der Ostkurve?

SGE-Sportdirektor Hübner bestätigt Interesse an Ex-Bremer Wiedwald

SGE-Sportdirektor Hübner bestätigt Interesse an Ex-Bremer Wiedwald

Beijmo soll Gebre Selassie Druck machen

Beijmo soll Gebre Selassie Druck machen

Solbakken: Werder wollte nur Augustinsson - und Delaney nicht

Solbakken: Werder wollte nur Augustinsson - und Delaney nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.