Reicht es für Braunschweig?

Eljero Elia wieder gesund 

+
Eljero Elia

Bremen - Der Infekt ist überwunden. Eljero Elia ist wieder gesund und hat am Mannschaftstraining teilgenommen. Er scheint also pünktlich zum Start der Bundesligasaison wieder für Werder Bremen auf dem Platz mitwirbeln zu können.

Der Niederländer, der zuletzt eine Woche mit einem grippalen Infekt pausieren musste, scheint sich davon schneller zu erholen als angenommen. Noch am Anfang der Woche sah es nicht danach aus, dass es mit dem Einsatz klappen könnte. Trainer Robin Dutt hatte ihn eigentlich schon abgeschrieben und freute sich so über die Rückkehr. "Er hat eine gute Vorbereitung gespielt."

Welche Rolle der Mittelfeldspieler schon in Braunschweig spielen kann, lässt Dutt offen. „Es wird sicher noch nicht bei ihm über 90 Minuten reichen. Aber er könnte auch wichtig sein, wenn er von der Bank kommt. Allerdings haben wir einen großen Kader, in dem sehr gut gearbeitet wird. Da kann man sicher nicht jeden gleich wieder reinschmeißen, der zehn Tage raus. Aber Elli hätte dafür durch eine wirklich starke Vorbereitung den Grundstein gelegt", so der Trainer.

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Kommentare