Vom 18. Januar bis 8. Februar in Äquatorialguinea

Makiadi fährt zum Afrika-Cup

+
Werder Bremens Cedrik Makiadi.

Bremen - Cedrick Makiadi steht im vorläufigen Kader der Republik Kongo für den Afrika-Cup. Das Turnier wird vom 18. Januar bis 8. Februar in Äquatorialguinea ausgetragen.

 Und obwohl er bei einer Zusage für den Kongo die Vorbereitung auf und den Start in die Rückrunde verpassen wird, hat er sich bereits entschieden. „Ja, ich fahre hin. Am 4. Januar geht es für mich los“, erklärte Makiadi. 

csa/kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

BVB-Legende Dickel im Interview: „Werder spielt eine wesentliche Rolle in meinem Leben“

BVB-Legende Dickel im Interview: „Werder spielt eine wesentliche Rolle in meinem Leben“

BVB-Legende Dickel im Interview: „Werder spielt eine wesentliche Rolle in meinem Leben“
Mögliche Werder-Aufstellung gegen den BVB: Eggestein zurück in der Startelf - Yuya Osako auch?

Mögliche Werder-Aufstellung gegen den BVB: Eggestein zurück in der Startelf - Yuya Osako auch?

Mögliche Werder-Aufstellung gegen den BVB: Eggestein zurück in der Startelf - Yuya Osako auch?
Die Anleihe des SV Werder: Mit 1000 Euro ist man dabei!

Die Anleihe des SV Werder: Mit 1000 Euro ist man dabei!

Die Anleihe des SV Werder: Mit 1000 Euro ist man dabei!
Finanz-Experte im DeichStube-Interview über die Anleihe des SV Werder: „Das ist schon ein Pfund“

Finanz-Experte im DeichStube-Interview über die Anleihe des SV Werder: „Das ist schon ein Pfund“

Finanz-Experte im DeichStube-Interview über die Anleihe des SV Werder: „Das ist schon ein Pfund“

Kommentare