Vom 18. Januar bis 8. Februar in Äquatorialguinea

Makiadi fährt zum Afrika-Cup

+
Werder Bremens Cedrik Makiadi.

Bremen - Cedrick Makiadi steht im vorläufigen Kader der Republik Kongo für den Afrika-Cup. Das Turnier wird vom 18. Januar bis 8. Februar in Äquatorialguinea ausgetragen.

 Und obwohl er bei einer Zusage für den Kongo die Vorbereitung auf und den Start in die Rückrunde verpassen wird, hat er sich bereits entschieden. „Ja, ich fahre hin. Am 4. Januar geht es für mich los“, erklärte Makiadi.  csa/kni

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Kommentare