Vom 18. Januar bis 8. Februar in Äquatorialguinea

Makiadi fährt zum Afrika-Cup

+
Werder Bremens Cedrik Makiadi.

Bremen - Cedrick Makiadi steht im vorläufigen Kader der Republik Kongo für den Afrika-Cup. Das Turnier wird vom 18. Januar bis 8. Februar in Äquatorialguinea ausgetragen.

 Und obwohl er bei einer Zusage für den Kongo die Vorbereitung auf und den Start in die Rückrunde verpassen wird, hat er sich bereits entschieden. „Ja, ich fahre hin. Am 4. Januar geht es für mich los“, erklärte Makiadi.  csa/kni

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare