Vor Nordderby gegen HSV

Junuzovic wird fit, Johannsson auch

+
Zlatko Junuzovic fehlte gegen den SC Freiburg, wird gegen den Hamburger SV aber wieder bei Werder Bremen zurückerwartet.

Bremen - Ohne neue Verletzungssorgen geht Werder Bremen am Samstag ins Nordderby gegen den Hamburger SV. Trainer Florian Kohfeldt rechnet bei den derzeit angeschlagenen Zlatko Junuzovic und Aron Johannsson mit rechtzeitiger Besserung.

„Spätestens am Donnerstag sollten beide wieder mittrainieren. Aber für Samstag können wir eigentlich jetzt schon sagen, dass sie dabei sein werden“, erklärte der Coach. Junuzovic hatte zuletzt wegen muskulärer Probleme das Auswärtsspiel beim SC Freiburg verpasst, Johannsson klagte nach der Partie ebenfalls über muskuläre Beschwerden.

Schon gelesen?

Kohfeldt hofft auf Fan-Hilfe und ein friedliches Nordderby

Das Derby als Schicksalsspiel: Wo bitte geht‘s zum Glück?

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Tote nach Angriffen und Chaos bei Wahl in Afghanistan

Tote nach Angriffen und Chaos bei Wahl in Afghanistan

Laternelaufen in Bassum 

Laternelaufen in Bassum 

Meistgelesene Artikel

Eine Transfer-Historie mit fadem Beigeschmack

Eine Transfer-Historie mit fadem Beigeschmack

Osabutey trifft, Beijmo patzt - U23 verliert Topspiel gegen Lübeck

Osabutey trifft, Beijmo patzt - U23 verliert Topspiel gegen Lübeck

Mögliche Aufstellung: Langkamp in einer Dreierkette gegen Schalke?

Mögliche Aufstellung: Langkamp in einer Dreierkette gegen Schalke?

Kohfeldt und Tedesco: Jung, erfolgreich, aber unvergleichbar

Kohfeldt und Tedesco: Jung, erfolgreich, aber unvergleichbar

Kommentare