Tross der Bremer U23 schrumpft

Zander und Hilßner abgereist

+
Luca Zander brach sich im Training das Nasenbein.

Belek - Der Tross der Bremer U23 in Belek ist gleich um zwei Spieler geschrumpft. Rechtsverteidiger Luca Zander brach sich im Training das Nasenbein und kehrte ebenso frühzeitig nach Bremen zurück wie Marcel Hilßner.

Der Offensivmann hatte sich im Test gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach (2:2) ebenfalls im Gesicht verletzt. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Der Rest des Teams bleibt noch bis morgen in der Türkei.

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare