Werder-Bremen - Wundersames von Bartels

Wundersames von Bartels

Bremen - Sportdirektor Rouven Schröder hatte zu Wochenbeginn angedeutet, dass Fin Bartels gegen Frankfurt sein Comeback feiern könnte. Doch Trainer Viktor Skripnik schloss das am Mittwoch aus, nach Bartels Fußverletzung vor drei Wochen käme ein Einsatz zu früh. Gestern folgte die Kehrtwende. Bartels war überraschend beim Abschlusstraining dabei und steht auch im 18er-Kader für die Partie gegen die Hessen. Felix Kroos dagegen nicht, er hat sich am Sonntag in Paderborn einen Rippenbruch zugezogen.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Glückwunsch, Per!

Glückwunsch, Per!

Kommentare