Werder-Bremen - Wundersames von Bartels

Wundersames von Bartels

Bremen - Sportdirektor Rouven Schröder hatte zu Wochenbeginn angedeutet, dass Fin Bartels gegen Frankfurt sein Comeback feiern könnte. Doch Trainer Viktor Skripnik schloss das am Mittwoch aus, nach Bartels Fußverletzung vor drei Wochen käme ein Einsatz zu früh. Gestern folgte die Kehrtwende. Bartels war überraschend beim Abschlusstraining dabei und steht auch im 18er-Kader für die Partie gegen die Hessen. Felix Kroos dagegen nicht, er hat sich am Sonntag in Paderborn einen Rippenbruch zugezogen.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Selena Gomez zeigt sich bei ungewohnt ernsten American Music Awards blond

Selena Gomez zeigt sich bei ungewohnt ernsten American Music Awards blond

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Kommentare