Werder-Bremen - Wolf schaut „Ronny-TV“

Wolf schaut „Ronny-TV“

Bremen - Herthas Ronny gilt als absoluter Freistoßspezialist und will auch Werder am Samstag einen reinhauen. Doch darauf ist Bremens Keeper Raphael Wolf bestens vorbereitet. Der 26-Jährige besitzt schließlich wie alle Werder-Profis seit neuestem auf seinem Smartphone und seinem Tablet die Wyscout-App, die TV-Bilder von allen Spielern zeigt. Und bei Wolf läuft dort jetzt „Ronny-TV“: „Ich gucke mir genau an, wie er schießt und werde hellwach sein.“ Aber Wolf weiß auch: „Nicht nur Ronny kann bei den Berlinern gut schießen.“

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Kommentare