Wird Vestergaard für Bielefeld geschont?

Wird Vestergaard für Bielefeld geschont?

Bremen - Er hatte es am Morgen mit einer individuellen Einheit probiert, doch die Schmerzen waren wieder da. Jannik Vestergaard plagt sich weiter mit muskulären Problemen herum.

Gestern Nachmittag fehlte der Däne beim Mannschaftstraining, sein Einsatz morgen ist stark gefährdet. Zumal Trainer Viktor Skripnik mit Blick auf das Pokalspiel am Mittwoch in Bielefeld und die Bundesliga-Partie am Sonntag darauf in Freiburg warnte: „Wir brauchen ihn nicht nur jetzt, sondern auch in den nächsten Wochen.“ Für Vestergaard könnte der wiedergenesene Sebastian Prödl an der Seite von Assani Lukimya verteidigen.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Kommentare