Bei DFB-Pokal-Sieg gegen den BVB

Trainer Florian Kohfeldt bittet Nick Woltemade als Zuschauer auf die Werder-Bank

Nick Woltemade saß im DFB-Pokal-Achtelfinale von Werder Bremen gegen Borussia Dortmund auf der Bank, gehörte aber nicht zum Kader.
+
Nick Woltemade saß im DFB-Pokal-Achtelfinale von Werder Bremen gegen Borussia Dortmund auf der Bank, gehörte aber nicht zum Kader.

Bremen - Gegen den FC Augsburg überraschend und erstmals überhaupt in der Startelf, im DFB-Pokal-Spiel gegen Borussia Dortmund dann nicht mal im Kader: Nick Woltemade fehlte am Dienstagabend im Aufgebot von Werder Bremen, nachdem er zuletzt fünf Mal in Folge dabei gewesen war.

Nach der Partie hat Trainer Florian Kohfeldt erklärt, warum er auf den 17-Jährigen verzichtet hat. „Es war von vornherein klar, dass er nicht im Kader sein würde, nachdem er in Augsburg gespielt hat“, sagte Kohfeldt, der das Talent behutsam aufbauen möchte. „Nick Woltemade ist noch sehr jung, geht noch zur Schule. Es wäre nicht möglich gewesen, ihn in beiden Spielen zu bringen.“

Werder Bremen verfolgt besonnenen Plan mit Nick Woltemade

Ganz nah dran war der U19-Angreifer aber trotzdem. Während des 3:2-Achtelfinal-Erfolgs von Werder Bremen gegen den BVB saß er mit auf der Bremer Bank. „Ich habe ihn als Zuschauer mit auf die Bank genommen, weil ich ihm einfach sehr, sehr häufig Erlebnisse in so einer Atmosphäre geben will“, sagte Kohfeldt - und legte sich fest: „Das wird irgendwann auf ihn warten.“

Bis es soweit ist, verfolgt Werder Bremen seinen besonnenen Plan mit Nick Woltemade weiter. „Auf der einen Seite kann er uns mit seinen Fähigkeiten schon jetzt helfen“, sagte Kohfeldt, „aber wir müssen immer im Auge behalten, dass er uns in den nächsten Jahren sehr viel helfen soll.“ (dco)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Rückkehr zum FC Bayern München nach der Profi-Karriere? Das sagt Werder-Legende Claudio Pizarro 

Rückkehr zum FC Bayern München nach der Profi-Karriere? Das sagt Werder-Legende Claudio Pizarro 

Transfergerüchte-Ticker: Macht der SSC Neapel bei Werder-Star Milot Rashica ernst?

Transfergerüchte-Ticker: Macht der SSC Neapel bei Werder-Star Milot Rashica ernst?

Drei Jahre nach Drama im Test gegen Werder Bremen: Ajax Amsterdam kündigt Vertrag von hirnverletztem Abdelhak Nouri

Drei Jahre nach Drama im Test gegen Werder Bremen: Ajax Amsterdam kündigt Vertrag von hirnverletztem Abdelhak Nouri

Gehaltsverzicht: Klaus Filbry und die Geschäftsführung „werden vorangehen“

Gehaltsverzicht: Klaus Filbry und die Geschäftsführung „werden vorangehen“

Kommentare