Wiese: „Not gegen Elend“

Bremen - Tim Wiese meldet sich zu Wort. Pünktlich vor dem Nordderby verbreitet der ehemalige Werder-Torwart und Derby-Held seine Meinung über die aktuelle Lage bei Werder Bremen und dem Hamburger SV.

Er erwarte ein Duell „Not gegen Elend“, sagt Wiese im Interview mit Sport1. Und weiter: „Werders Lage ist prekär. Für Werder gibt es nur das Ziel, die Liga zu halten.“ Über seine eigenen Ziele spricht er auch. „Ich kann mir vorstellen, Torwart-Trainer zu machen“, erklärt der Ex-Nationalkeeper. Und Wrestling? „Wenn es gutes Geld ist, kämpfe ich. Umsonst stelle ich mich nicht in den Ring“, so der 33-Jährige. csa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare