„Da sah ich nicht gut aus"

Wiedwald unter Schutz

+
Felix Wiedwald

Bremen - Felix Wiedwald ging nach seinen beiden Patzern gegen Berlin sofort in die Offensive. „Da sah ich nicht gut aus, das wusste ich auch schon in der Situation.

Das muss ich mir ankreiden“, sagte der Werder-Keeper und bedankte sich bei den Kollegen für die gelungene Aufholjagd: „Das hat die Mannschaft auch für mich gemacht.“ Weder vom Team noch vom Trainer gab es Kritik.

„Felix hat uns schon so oft gerettet, deshalb mache ich ihm keine Vorwürfe. So ist Fußball. Die Tore kassiert nicht der Torwart, sondern die ganze Mannschaft“, meinte Viktor Skripnik.

kni

Mehr zum Thema:

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Kommentare