Werder-Bremen - Wie fit ist Wiedwald?

Wie fit ist Wiedwald?

Bremen - Gestern stand Felix Wiedwald nach wochenlanger Pause endlich wieder auf dem Frankfurter Trainingsplatz – erst nur mit Torwartcoach Michael Kraft, dann auch mit den Kollegen. Das Pfeiffersche Drüsenfieber, das den Keeper Anfang Dezember heimgesucht hatte, scheint überwunden. Die Blutwerte seien zu 90 Prozent wieder okay, hieß es gestern. Es wird damit gerechnet, dass Wiedwald schon bald wieder bei voller Kraft sein wird. Davon geht offenbar auch Werder aus. Sonst würde das Angebot keinen Sinn machen. Aber ein Rest-risiko bleibt: Gerade unter Belastung kann das Fieber zurückkehren.

kni/csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare