Diplom-Sportwissenschaftler Stoxreiter verstärkt das Team

Werder stellt sich im Athletikbereich breiter auf

+
Günther Stoxreiter (l.) neben Axel Dörrfuß

Bremen - Verstärkung im Bereich des Athletiktrainings für Werder Bremen: Der Diplom-Sportwissenschaftler Günther Stoxreiter wird ab sofort das Trainerteam um Coach Viktor Skripnik als Athletiktrainer ergänzen. Das gaben die Grün-Weißen am Donnerstag bekannt.

"Günther Stoxreiter bringt ein hohes Maß an Fachkompetenz mit und hat in Österreich bereits in unterschiedlichen Vereinen als Athletiktrainer auf hohem Niveau gearbeitet. Wir sind uns sicher, dass er diesen sehr wichtigen Bereich bei uns gemeinsam mit Axel Dörrfuß weiter vorantreiben wird", wird Werders Sportchef Frank Baumann auf der Homepage des Bundesligisten zitiert.

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, wird Stoxreiter schwerpunktmäßig mit den Profis in den Bereichen Fitness und Athletik arbeiten. Axel Dörrfuß, der bereits seit Oktober 2015 für die Bremer tätig ist, legt seinen Fokus auf die Bereiche Trainingssteuerung, Leistungsdiagnostik, Rehabilitation und Koordination der Athletiktrainer. "Wir werden den Bereich Athletik mehr an die Belastungen im Fußball anpassen und noch gezielter bis ins Leistungszentrum abstimmen. Wir haben das Konzept schon länger in der Schublade und sehen jetzt zu Beginn der Vorbereitung einen guten Zeitpunkt diesen Impuls zu setzen", so Dörrfuß.

Auch in Werders Leistungszentrum gibt es Veränderungen im Bereich des Athletiktrainings. Leif Frach hat mit Beginn der Vorbereitung den Bereich von Andreas Groß übernommen, der auf eigenen Wunsch ausscheidet und einen Master-Studiengang in Köln aufnimmt.

Zur Person

Der 35-jährige Stoxreiter stammt aus Österreicher und absolvierte sein Studium der Sportwissenschaften in Wien. Er sammelte anschließend als Sportwissenschaftler, Athletiktrainer und Cheftrainer im Nachwuchsbereich Erfahrungen in den Fußballakademien in Kärnten, RZ Pelletz WAC und Linz. Dazu ist er ausgebildeter Life Kinetik Trainer, durchlief das EXOS Performance Mentorship von Mark Verstegen und absolvierte die Ausbildung zum A-Lizenz-Fußball-Trainer.
ots/mib

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Kulturcamp für Jugendliche im Welthaus

Kulturcamp für Jugendliche im Welthaus

Meistgelesene Artikel

„Besondere Gäste“ beim Training der Werder-Reservisten

„Besondere Gäste“ beim Training der Werder-Reservisten

Niklas Moisander will nach Europa

Niklas Moisander will nach Europa

Wenn bei Werder alles aufgeht...

Wenn bei Werder alles aufgeht...

U23: Negativserie hat Bestand

U23: Negativserie hat Bestand

Kommentare