Bundesliga Spielplan 2015/2016 veröffentlicht

Werder startet mit Heimspiel gegen Schalke

+
Heimspiel zum Auftakt der neuen Saison

Bremen - Werders Wunsch wurde erhört: Die Grün-Weißen starten mit einem Heimspiel in die neue Bundesligasaison. Im Weserstadion geht es zum Auftakt gegen Schalke 04.

„Mal mit einem Heimspiel zu starten, wäre schön", hatte Werders Sportdirektor Rouven Schröder jüngst gesagt. Und anders als in den vergangenen Jahren wurde dieses Mal der Wunsch durch die DFL erfüllt. Am ersten Spieltag empfangen die Bremer am 15./16. August (genauer Termin steht noch nicht fest) Schalke 04 im heimischen Weserstadion. "Endlich starten wir mal mit einem Heimspiel und haben danach einen normalen Rhythmus", kommentierte Werder-Sportchef Thomas Eichin den neuen Spielplan gegenüber der Kreiszeitung.

Anders als in den vergangenen beiden Jahren müssen die Grün-Weißen in den ersten vier Partien nicht dreimal auswärts antreten. Nach dem Auftakt gegen S04 reist Bremen am zweiten Spieltag nach Berlin, anschließend geht es zuhause gegen Borussia Mönchengladbach. Das Nordderby gegen den Hamburger SV wird in der Hinrunde am 14. Spieltag ausgetragen - ebenfalls im Weserstadion.

Eröffnet wird die neue Saison am 14. August - wie in den vergangenen Jahren üblich - vom Deutschen Meister, dem FC Bayern. Die Münchner treten in der Allianz Arena gegen den Hamburger SV an. Der 34. und letzte Spieltag ist für den 14. Mai 2016 terminiert.

Den kompletten Spielplan finden Sie hier: Saison 2015/2016
mib/mr

Mehr zum Thema:

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Kommentare