Johannsson und Yildirim Ackern fürs Comeback

Stadion, Training oder Reha für Werder-Profis

+
Aron Johannsson und Özkan Yildirim

Bremen - Stadion, Auslaufen oder Training - für die Spieler des Fußball-Bundesligisten stand am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg ein unterschiedliches Programm auf dem Plan.

Alle Akteure der Grün-Weißen, die am Mittwoch in der Startelf standen, durften im Weserstadion bleiben. Der Rest, darunter auch die eingesetzten Laszlo Kleinheisler, Milos Veljkovic oder Anthony Ujah, absolvierten unter den Augen von Viktor Skripnik eine Trainingseinheit.

Werder-Profis nach Leverkusen-Sieg am Stadion

SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto
SV Werder Bremen
Die Spieler des SV Werder Bremen kommen am Donnerstag nach dem Leverkusen-Sieg zum Weserstadion. © nordphoto

Die beiden langzeitverletzten Aron Johannsson und Özkan Yildirim ackerten unterdessen an ihrem Comeback. Im Reha-Training arbeiten sie mit Ball und spielten Eins-gegen-Eins-Situationen. Der 22-jährige Yildirim hat eine monatelange Reha wegen verschiedener Probleme hinter sich. Johannsson (25) hingegen kann auf dem Platz schon wieder einiges machen. Er fällt seit fünf Monaten aus und wurde im Oktober an der Hüfte operiert. pfa

Johannsson und Yildirim arbeiten für ihr Comeback

Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto
Werder Bremen, Aaron Johannsson, Özkan Yildirim
Werder Bremens Aaron Johannsson und Özkan Yildirim absolvieren am Donnerstag ein Reha-Training und arbeiten für ihr Comeback. © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Entscheidung offenbar gefallen: Werder-Legende Claudio Pizarro nach Profi-Karriere zurück zum FC Bayern München

Entscheidung offenbar gefallen: Werder-Legende Claudio Pizarro nach Profi-Karriere zurück zum FC Bayern München

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Besiktas Istanbul an Michael Lang interessiert?

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Besiktas Istanbul an Michael Lang interessiert?

Ex-Werder-Keeper Reck verlängert Vertrag beim SSV Jeddeloh II

Ex-Werder-Keeper Reck verlängert Vertrag beim SSV Jeddeloh II

Drei Jahre nach Drama im Test gegen Werder Bremen: Ajax Amsterdam kündigt Vertrag von hirnverletztem Abdelhak Nouri

Drei Jahre nach Drama im Test gegen Werder Bremen: Ajax Amsterdam kündigt Vertrag von hirnverletztem Abdelhak Nouri

Kommentare