Werder-Bremen - Werder muss nach Bielefeld

Werder muss nach Bielefeld

+
ARD-Moderatorin Judith Rakers zog die Achtelfinal-Lose.

Werder-Bremen - Vorsicht, Werder! Um kurz nach Mitternacht zog ARD-Moderatorin Judith Rakers ein Achtelfinal-Los für Werder, das auf den ersten Blick als machbare Aufgabe erscheint

Doch Drittligist Arminia Bielefeld, bei dem die Bremer am 3. oder 4. März antreten müssen, erwies sich schon als Favoritenschreck, warf am Dienstag Hertha BSC aus dem Cup. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit dem Ex-Werderaner Norbert Meier, der die Arminen trainiert.

“Es ist schade, dass es wieder kein Heimspiel geworden ist, aber wir freuen uns auf die Aufgabe. Spiele in Bielefeld sind alles andere als einfach, aber wir werden die Rolle als Favorit wieder annehmen und wollen eine Runde weiterkommen“, so Cheftrainer Viktor Skripnik.

Die Paarungen im DFB-Pokal-Achtelfinale

Bayer Leverkusen - Kaiserslautern

Offenbach - Mönchengladbach

Bayern München - Braunschweig

VfR Aalen - 1899 Hoffenheim

RB Leipzig - VfL Wolfsburg

Arminia Bielefeld - Werder Bremen

SC Freiburg - 1. FC Köln

Dynamo Dresden - Bor. Dortmund

Mehr zum Thema:

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Kommentare