Serge Gnabry: „Keine Ahnung, wer das in die Welt gesetzt hat“

Wenn der Papa gar kein Profi ist

+
Hermann Gnabry (Vater von Serge Gnabry)

Bremen - Das ist schon ein kuriose Geschichte: Bei der Verpflichtung von Serge Gnabry berichteten viele Medien (auch die Kreiszeitung), dass Jean-Hermann Gnabry, also der Vater des Werder-Neuzugangs, ein ehemaliger Nationalspieler der Elfenbeinküste sei.

So steht es schließlich auch unter anderem im Internetportal transfermarkt.de. „Keine Ahnung, wer das in die Welt gesetzt hat“, wundert sich Serge Gnabry auf der Internetseite des Bundesligisten und klärt auf: „Man könnte ja auch sagen, okay, wir lassen ihm diese Ehre, aber es ist einfach falsch, er hat noch nicht einmal als Profi gespielt.“
kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Meistgelesene Artikel

Zur Heimpremiere eine Überraschung?

Zur Heimpremiere eine Überraschung?

Kleinheisler verpasst die Champions League

Kleinheisler verpasst die Champions League

Mit Pfitzner fehlt ein Erwachsener

Mit Pfitzner fehlt ein Erwachsener

Erst die Schuhpflege, jetzt ist der Hals dran

Erst die Schuhpflege, jetzt ist der Hals dran

Kommentare