Werder-Show und Podcast von DeichStube & FUMS

Aufstiegs-Favorit? Wie Werder für die 2. Liga aufgestellt ist | #DeichFUMS Folge 39 mit Special-Guest Philipp Bargfrede!

Bremen Der SV Werder Bremen legt wieder los – und auch #DeichFUMS ist zurück! Der Werder-Podcast von Deichstube und FUMS-Magazin (auch als YouTube-Show online), geht in Folge 39 in die nicht immer ganz ernst gemeinte Analyse: Wie bereit ist Werder für den Start der 2. Bundesliga? Wer wechselt weg, wer wird auf dem Transfermarkt noch geholt? Was taugen die Neuzugänge? Und mit welcher Startelf-Aufstellung lässt der neue Trainer Markus Anfang spielen? Special-Guest: Werder-Legende Philipp Bargfrede!

#DeichFUMS ist mit Folge 39 online! In der Werder-Podcast-Säge von DeichStube und FUMS-Magazin (auch als YouTube-Show online) quatschen Timo Strömer von der DeichStube und Lars Kranenkamp von FUMS immer über Werder Bremen – oder auch hart dran vorbei! In der ersten Episode nach der Sommerpause ist aber vieles anders: #DeichFUMS sendet aus dem WOHNINVEST Weserstadion, DeichStube-Chefredakteur Björn Knips springt für Kranenkamp ein und Philipp Bargfrede ist vor Ort zu Gast!

Wie sieht Werder Bremen in der 2. Bundesliga aus? #DeichFUMS-Podcast mit Philipp Bargfrede auf allen Kanälen

Spotify: Hier Folge 39 des Werder Bremen-Podcasts #DeichFUMS bei Spotify hören!

Soundcloud: Hier Folge 39 des Werder Bremen-Podcasts #DeichFUMS bei Soundcloud hören!

apple-Podcasts: Hier Folge 39 des Werder Bremen-Podcasts #DeichFUMS bei iTunes hören!

DeezerHier Folge 39 des Werder Bremen-Podcasts #DeichFUMS bei Deezer hören!

YouTube: Hier Folge 39 des Werder Bremen-Vodcast #DeichFUMS bei YouTube gucken!

In der 39. Folge von #DeichFUMS erwartet Euch ansonsten erneut eine Show pickepackevoll mit den Themen, die die Fans von Werder Bremen bewegen: Was taugen die Neuzugänge Anthony Jung, Lars Lukas Mai und Co.? Warum spielt Johannes Eggestein keine Rolle in den Werder-Planungen? Wann kommt der Wunsch-Sechser? Wie könnte die Startelf-Aufstellung in der 2. Bundesliga aussehen? Und darum ist Kyu-hyun Park ein ganz spezieller Typ!

Werder Bremen-Show und Podcast: #DeichFUMS-Folge 39 ist online!

Sonst noch was? Wir freuen und auf geile Hütten – die gibt es übrigens immer beim strategischen #DeichFUMS-Partner Florian Wellmann Immobilien zu sehen, in dessen Loge im WOHNINVEST Weserstadion die neue #DeichFUMS-Episode aufgezeichnet wurde. Außerdem kommt die Community zu Wort: „User fragen Loser!“. Ansonsten werden wieder Herrengedecke gereicht und allerlei Blödsinn verzapft: Schlechte Wortwitze, dumme Sprüche, kaum Werder-Expertise. Cheers und viel Spaß mit #DeichFUMS Folge 39 – Eurem Lieblings-Podcast/Vodcast rund um den SV Werder Bremen.

Rubriklistenbild: © gumzmedia /DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Zu kampflos und ängstlich für die 2. Liga: Werder-Coach Anfang will Klartext reden, sieht aber keine Krise

Zu kampflos und ängstlich für die 2. Liga: Werder-Coach Anfang will Klartext reden, sieht aber keine Krise

Zu kampflos und ängstlich für die 2. Liga: Werder-Coach Anfang will Klartext reden, sieht aber keine Krise
Werder Bremen in Noten gegen Dresden: Assalé - Note 6 für seine Nicht-Leistung

Werder Bremen in Noten gegen Dresden: Assalé - Note 6 für seine Nicht-Leistung

Werder Bremen in Noten gegen Dresden: Assalé - Note 6 für seine Nicht-Leistung
Debakel in Dresden: Werder steht nach klarer Niederlage an der Schwelle zur Krise

Debakel in Dresden: Werder steht nach klarer Niederlage an der Schwelle zur Krise

Debakel in Dresden: Werder steht nach klarer Niederlage an der Schwelle zur Krise
„Wir sind selbst schuld – jeder muss sich an die eigene Nase fassen“ – die Stimmen zur Werder-Pleite in Dresden

„Wir sind selbst schuld – jeder muss sich an die eigene Nase fassen“ – die Stimmen zur Werder-Pleite in Dresden

„Wir sind selbst schuld – jeder muss sich an die eigene Nase fassen“ – die Stimmen zur Werder-Pleite in Dresden

Kommentare